Aktuelles

Neuheiten aus der Velowelt

Neuheiten aus der Velowelt


Wir sind ausgeschwärmt, haben unsere Lieferanten getroffen und die grossen Messen nach Neuheiten durchforstet. Wir haben viel gesehen, uns mit befreundeten Lieferanten aus aller Welt ausgetauscht und natürlich auch die eine oder andere Überraschung gefunden.  Als Kurzzusammenfassung kann  man für den nächsten Jahrgang sagen: Bei den Elektrovelos verschwinden die Akkus immer mehr in den Rahmen, die Reifen werden breiter, auch bei den Rennvelos, bei den Transportvelos  kommt eine reine Compact-Klasse und auch Rennvelos werden mit Elektromotoren ausgerüstet.
Was nun schlussendlich wann produziert wird und es bis zu uns in den Laden schafft, ist dann aber halt wieder eine ganz andere Frage. Hier eine lose Zusammenstellung unserer Entdeckungen:

(Bild oben: Bosch stellt ein ABS fürs E-Bike vor. Erhältlich aber  erst 2019).




Die Akkus verschwinden beim E-Bike in den Rahmen. Beim Supercharger von Riese und Müller sind es gar deren zwei.


Transportrad, Familienvelo, Universalrad: Tern stellt mit dem GSD ein Universal-E-bike auf die Räder. Richi testet es schon mal. Sein Eindruck: "fährt super!". Bei uns ab ca. März.


Tout Terrains neues Tourenvelo fürs ganz Grobe.


Ein elektronsiches Schloss, das Handy wird zum Veloschlüssel.

Neues Ibex Avantgard mit im Rahmen intergriertem Bosch-Akku.


Auf den Messen trifft man sich: Hier der Trial-Star Danny MacAskyll mit Michel und Curdin.


Die Rohloff-Schaltung kann nun auch elektronisch geschaltet werden. Michel testet, Christian hört zu. Mit dabei Barbara Rohloff.


Unser Transport-Velo-Lieferant Urban-Arrow ist mit dem Rad zur Fahrradmesse gefahren: 780 Kilometer in zwei Tagen.
Das schnelle E-Bike von Tour-de-Suisse: Integrierter Akku, Pinion-Schaltung, Zahnriemen, GoSwiss-Drive-Motor. Schon bald bei uns zu probefahren.


Das neue Hase Dreirad: Günstig im Preis, sehr universell und verwandelbar. Ein Elektromotor lässt sich später problemlos nachrüsten.


Die neue Motorengeneration von Bosch: Leichter und leiser. Marius ist ihn gefahren und war verblüfft ob soviel Ruhe.
Das neue Reisemodell von Velotraum: Rennlenker, breite Reifen, steifer Rahmen, parat für grosse Abenteuer.


Das ist ein Elekrovelo. Cube's E-Racer mit integriertem Fazua-Motor. Ein Elektrovelo mit weniger als 13 Kilo.


Grosstransporter von Urban-Arrow. Leider zu breit für die Schweizer Strassen.


Clevere Idee: Ein Velokindersitz, welcher gleichzeitig ein Buggy ist. Beziehungsweise ein Kinderwagen, welcher gleichzeitig Kindersitz ist. Wann der bei uns im Sortiment ist, ist leider noch ungewiss.


Das neue Packster40 von Riese und Müller. Kaum mehr länger als ein gewöhnliches Velo.
 

Veröffentlicht am: Dienstag, 17. Oktober 2017



Wir bilden aus.
Das Velociped bietet drei Lehrstellen als Velomechaniker(in). Mit Alessio, Elmar und Leo haben wir drei velobegeisterte Lernende im Team. Mehr...


selber Hand anlegen?
Bei uns kanns du beim Bau deines Velos mit dabei sein. Bei der Velociped-Team-Montage montierst du dein neues Rad zusammen mit unserem Mechaniker. Macht Spass und du lernst dabei gerade einiges über dein neues Velo. Mehr...


Mittagessen im Ambrosia
Im Ambrosia gibts wieder Mittagessen. Jeweils vom Mittwoch bis Samstag gibt es im Ambrosia von 11.45 bis 14.00 Uhr eine nahrhafte, raffinierte Suppe. Natürlich aus regionalen, biologischen Zutaten, natürlich lecker und moderat im Preis. Platzreservierung unter 041 320 53 88 Mehr...


Probieren statt studieren
Darum kannst du bei uns alle erdenklichen Velos probefahren. Viele davon geben wir dir sogar übers Wochenende zum Testen mit nach Hause Mehr...


Velo-Flick-Kurse
Wolltest du schon immer wissen, Mehr...